kreissparkasse 455

Ergebnisse & Berichte

Roleber - Herren
 
Herren II - Telk. Baskets 72:62
BG Bonn 5 - Herren III 44:53
Sieglar - Damen  68:42
U18 - ErftBaskets 75:21
U16 - Bergische Löwen
51:87
Mondorf-Sieglar - U14 63:46
U12 - ErftBaskets 45:76
BG Bonn 3 - U12w 37:43

Die nächsten Heimspiele

01.02.
 17:00 Damen - DJK Frankenberg 2
 19:00 Herren - BC Köln-Pesch
 
 
  

Herren III: Lang ersehntes Erfolgserlebnis


Die dritte Herrenmannschaft konnte endlich wieder einen lang ersehnten Sieg einfahren. Im Heimspiel gegen den BSV Roleber 3 gewann das Team, welches vom verletzten Spieler Jonas Reuter gecoacht wurde, mit 70:53.


Um das Konzentrations- und Wachsamkeitsproblem zu beheben, was in den letzten Spielen ein großes Problem darstellte, starteten die Herren erfolgreich mit einer Mann-Mann-Verteidigung ins erste Viertel. Dieses Spiel standen die Römerstädter viel besser in der Defense. Außerdem waren die TuS-Basketballer dadurch von Anfang an viel wacher und fanden viel besser ins Spiel als gewöhnlich. Des Weiteren konnten die Hausherren ein weiteres wichtiges Ziel erfolgreich umsetzen. Als Team gelang es gut, Rebounds einzusammeln und den eigenen Korb, besonders in der Zone, zu verteidigen. Das ganze Spiel über gaben die TuS-Herren die Marschrichtung an und verteidigten dauerhaft die Führung. Phasenweise kämpften sich die Basketballer aus Bonn zwar in der zweiten Spielhälfte wieder heran, doch unterm Strich ließen die Gastgeber nichts anbrennen. Am Ende gewannen die Zülpicher solide mit 70:53 und feierten ihren Erfolg nach der langen Durststrecke.
Es spielten: Spengler (12), Lambert (8), Schmidt (6), Maaß (10), Görlach (8), Aldenkirchs (8), Broll (6), Frings (12)

©2015-2018 TuS Chlodwig Zülpich · WebDesign / Hosting: ZetCom Mediendesign, Zülpich · Impressum · Datenschutzerklärung