kreissparkasse 455

Streetbasketball 2019

Poster NRW Tour2019 190411 verschoben

 

Streetbasketball
am 02.07.2019

 

Ergebnisse & Berichte

Telk. Baskets - Herren 
 
BG Bonn - Damen   
Herren II - BG Bonn   
TV Eitdorf - Herren III   
U18 - Bergische Löwen  
U16 - Dragons Rhöndorf
 
U14 - Roleber         
U12w - BG Bonn   
U12 - SG Sechtem  

Die nächsten Heimspiele

Saisoneröffnung 
 am 07.09.2019 
 
 
 
 
 

Damen: Teuer erkaufter Sieg

Eine knappe Niederlage und einen knappen Sieg verzeichneten die Damen des TuS Zülpich an den vergangenen zwei Spieltagen. Lange Zeit sah das Landesliga-Team von Trainer Marc Grospitz gegen den Tabellenzweiten Deutzer TV wie der sichere Sieger aus. Doch dann verloren die Zülpicher völlig den Faden und gaben das Spiel mit 62:64 in letzter Sekunde aus der Hand. Eine Woche später machten es die Hausherrinnen gegen BG Aachen zwar wieder knapp und spannend, allerdings am Ende besser. Diesmal war das Glück auf TuS-Seite und das Team freute sich über einen 68:66-Sieg. Allerdings war der Erfolg teuer erkauft, denn Annka Beuel hatte sich gegen ihre Ex-Mannschaft schwer am Knie verletzt und musste ins Krankenhaus.


Damen: Spiel auf hohem Niveau

Gegen die Damen vom Sieglarer TV musste sich die TuS-Mannschaft von Trainer Marc Grospitz mit 66:76 geschlagen geben. Dennoch war das Spiel auf Augenhöhe und über den gesamten Spielverlauf sehr knapp. Der einzige Unterschied der beiden Teams war die eigene Trefferquote. Während die Gastgeber so gut wie alle Chancen nutzten, ließen die Gäste aus der Römerstadt zu viel liegen.


Damen: Hauptsache gewonnen

Nach der denkbar unglücklichen Niederlage gegen die BG Bonn spielten die Landesliga-Damen des TuS am Wochenende gegen den Hürther BC. Auch wenn Hürth den letzten Tabellenplatz belegt, wurde es zu einer sehr trägen Angelegenheit. Am Ende freut sich die Mannschaft dennoch über den 54:32-Sieg und hoffentlich den Anfang einer neuen Erfolgsserie.


Damen: Quittung nach schlechtem Spiel

Nun hat es die Landeliga-Damen in der Rückrunde doch erwischt. Nach einem passablen Start, verlor das Team völlig den Faden, wurde über den gesamten Spielverlauf nicht wach. Dazu gesellte sich eine schlechte Trefferquote und so gab es am Ende dann auch die Quittung für eine bescheidene Leistung. Auswärts gegen den Neuntplatzierten musste das Team von Trainer Marc Grospitz eine bittere und unnötige 57:66-Niederlage gegen die BG Bonn hinnehmen.


Damen: Weiter auf Erfolgskurs

Die Landesliga-Damen von Trainer Marc Grospitz bleiben in der Rückrunde weiterhin ungeschlagen. Diesmal war es der bisherige Tabellenzweite, der sich den Zülpicherinnen geschlagen geben musste. Die RheinStars aus Köln zogen den Kürzeren gegen das TuS-Team, das sich verdient mit 70:65 durchsetzte. Der Grundstein für den Sieg wurde direkt in der ersten Halbzeit gelegt (41:29) und auch als es am Ende nochmal eng wurde behielten die Gastgebrinnen die Nerven und freuten sich am Ende über den siebten Sieg in Folge!


©2015-2018 TuS Chlodwig Zülpich · WebDesign / Hosting: ZetCom Mediendesign, Zülpich · Impressum · Datenschutzerklärung