kreissparkasse 455

Ergebnisse & Berichte

 
   
   
   
   
   
   
   
   

Die nächsten Heimspiele

 
 
 
 
 
 
 
 

U14: Zwei Niederlagen

In der eigenen Halle ereilte die TuS-U14 gegen den TV Neunkirchen eine bitter 32:72-Niederlage. Auch Auswärts konnten sich die jungen Basketballer und Basketballerinnen leider nicht gegen die BG Bonn 5 durchsetzen und verloren mit 60:88.

 

„Im Allgemeinen war es kein gutes Spiel“, so Coach Philipp über den Verlauf der Partie und weiter: „Trotzdem haben wir besser als im Hinspiel gespielt“. In diesem Spiel traf die Zülpicher U14 nicht auf eine Presse, was wahrscheinlich am unterbesetzten Sieben-Mann-Kader des TV lag. Aber auch ohne Presse wollte es beim TuS nicht gelingen. Nach den ersten zehn Minuten blieben die Römerstädter korblos. Das Viertel verloren die Zülpicher mit 0:10.
Coach Philipp merkte außerdem an, das kein Spieler die Leistung zeigte, die sie eigentlich erbringen können. Phasenweise zeigten die TuS-Basketballer jedoch ihre Qualitäten und das sie mithalten können. Deutliche Mängel erkannte der junge Trainer allerdings im Reboundverhalten seiner Spieler. Viel zu oft gelang es den gegnerischen Spielern, die größtenteils kleiner waren, Offensivrebounds zu holen, weil nicht vernünftig ausgeboxt wurde.
Gegen die BG Bonn hatten die Zülpicher es sehr schwer. Der schmale Neun-Spieler-Kader war nicht das einzige Problem der Römerstädter. Die Hitze in der Halle und das schnelle Spieltempo der kleinen Bonner Spieler machten dem Team ebenfalls zu schaffen. Vor allem die vielen Fast-Breaks der BG trug erheblich zum Rückstand der Zülpicher bei. Zur Halbzeit lagen die Gäste mit 18 Punkten zurück.
Oftmals hatten die TuS Defense Probleme, dass sie nicht wussten, wie sie den Gegner stoppen konnten. Die Anweisungen von Coach Fynn und Philipp fanden ebenfalls kein Gehör, weshalb es zu vielen Fehlern kam. In einigen Abschnitten gelang es den TuS-Basketballern allerdings doch den Gegner zu verteidigen, was den Bonnern das Punkten deutlich erschwerte. „Das war jedoch selten der Fall“, so Coach Philipp über die Phasenweise gute Defense.
In der Offensive konnte der TuS nicht alle Systeme durchspielen, da der Gegner in der Defense sehr aggressiv agierte. Leider verlor die Zülpicher U14 auch dieses Spiel.
In der kommenden Partie empfängt der TuS die Viertvertetung der BG Bonn.

Gegen Neunkirchen spielten: Noemi, Simon, Mathilde, Luke, Luca, Ben, Philip, Lena, Lina, Lewin, Paul

Gegen Bonn spielten: Luca, Noemi, Cosimo, Philip, Paul, Mathilde, Lina, Lewin, Simon

©2015-2018 TuS Chlodwig Zülpich · WebDesign / Hosting: ZetCom Mediendesign, Zülpich · Impressum · Datenschutzerklärung