kreissparkasse 455

Ergebnisse & Berichte

 
   
   
   
   
   
   
   
   

Die nächsten Heimspiele

 
 
 
 
 
 
 
 

U12: Zu viel Respekt gezeigt

Am vergangenen Samstag musste die Mannschaft von Trainerin Lexi Kitz am Ende leider den Kürzeren ziehen. Nach einem sehr durchwachsenden Spiel, verloren die Gäste aus Zülpich mit 57:61 gegen die BG Bonn vier.

Das TuS-Team fand sehr schleppend ins Spiel und die ersten fünf Minuten verschliefendie Zülpicher komplett. Auch wenn die Offensive noch halbwegs lief, wurde überhaupt keine Defense gespielt. Die Gastgeber konnten machen was sie wollten, einen Fastbreak nach dem anderen laufen und mit ein bisschen Tempo einfach zum Korb ziehen. In den nächsten beiden Achteln wurde viel besser verteidigt, die freien Mitspieler gesehen und der Spieß umgedreht. So führte man zu Beginn des vierten Achtels mit 28:16, ehe dann gar nichts mehr rund lief. In der Offensive zeigte die Mannschaft viel zu viel Respekt, niemand traf Entscheidungen und so lief Bonn einen 13:2-Run und kam bis auf einen Punkt heran (29:30).

Nach der Halbzeit kämpfte sich das Team super zurück und es konnte ein kleiner Vorsprung ausgespielt werden. Im siebten Achtel verfielen die Römerstädter jedoch wieder in alte Muster, scorten gar nicht und gaben die Führung ab. In der Schlussphase wurde der Rückstand nicht mehr aufgeholt. Die Hektik wuchs von Minutezu Minute und damit auch die Fehler. Zudem schwanden auch die Kräfte und so verlor das Team am Ende mit vier Punkten. „Es war definitiv eine ärgerliche Niederlage. Wir müssen aus unseren Fehlern lernen, vor allem bessere Defense spielen und in der Offense muss sich jeder etwas trauen, nicht nur ein bis zwei Spieler/innen. Im Rückspiel können wir dann Versäumtes wieder gut machen“, so Kitz nach dem Spiel.

Es spielten: Nele, Jonathan (7), Paul, Malik, Simon (44), Raik, Naya (2), Anna (4), Lena.

©2015-2018 TuS Chlodwig Zülpich · WebDesign / Hosting: ZetCom Mediendesign, Zülpich · Impressum · Datenschutzerklärung