kreissparkasse 455

Ergebnisse & Berichte

Herren - Leichlingen 
74:82
Herren II - Brauweiler 49:77
Troisdorf - Herren III  80:33
RheinStars - Damen  72:70
U18 - RheinStars   57:79
U16 - RheinStars   84:50
BG Bonn 3 - U14  70:38
U12 - Meckenheim  78:26
U12w - BG Bonn 3 30:61
   

Die nächsten Heimspiele

14.12.
12:00 U14 - SG Sechtem 2
14:00 U18 - Telk. Baskets
16:00 U16 - Brander TV Aachen
 18:00 Herren II - Brühler TV
 
19.12.  
20:00 Herren III - Bonn Roleber 3 

Herren I: Geniale Teamleistung gegen Tabellenführer

Die erste Herrenmannschaft lieferte sich im vergangenen Heimspiel ein Kopf an Kopf rennen mit dem erstplatzierten und ungeschlagenen TV Leichlingen.

Weiterlesen...

Damen II: Erfolgreiche Saison geht zu Ende

Am letzten Spieltag der Bezirksliga-Damen traf die Mannschaft von Trainer Marc Grospitz auf die BG Aachen und gewann das Spiel am Ende mit 48:38. Doch so deutlich war nicht das komplette Spiel. Erst durch einen 11:0-Run in den letzten vier Spielminuten konnte das TuS-Team den Sieg einfahren.

Die TuS-Mädels starteten sehr verschlafen in das erste Viertel und dies spiegelte sich in Turnovers, einer schlechten Defense und inkonsequenten Abschlüssen wider. In der Offense wurden unheimlich viele Chancen liegen gelassen und in der Defense kamen die Gäste aus Aachen immer wieder zu zweiten oder dritten Chancen, da die Zülpicher nicht ausboxten.

Mit 8:2 ging es ins zweite Viertel. Das Spiel war weiterhin sehr träge und langsam. Eva konnte unterm Korb zum Glück viele Freiwürfe ziehen und nutze diese auch, denn bis zur Halbzeit wurden zu ihren Freiwürfen nur fünf Feldkörbe getroffen!!! In die Halbzeit gingen die Hausherren mit vier Punkten Vorsprung (21:17), jedoch hätte die Mannschaft schon längst mit mindestens 20 Punkten vorne liegen können.

Bis zur 36. Spielminute änderte sich kaum etwas und das Spiel war auf beiden Seiten relativ ausgeglichen. Ab dort wurde plötzlich der Schalter umgelegt, ein wenig aggressiver verteidigt und siehe da, ein Fastbreak nach dem anderen war möglich.

Am Ende zählt natürlich nur der Sieg, auch wenn das Spiel den Trainer sicherlich ein paar Nerven gekostet hat. Die Zweitvertretung der Damen hat ihre Saison nun erfolgreich als Zweitplatzierter abgeschlossen. Nachdem die Vorrundengruppe punktgleich mit den ErftBaskets ebenso auf dem zweiten Platz abgeschlossen wurde, konnten in der Aufstiegsrunde fünf von sechs Spielen gewonnen werden.

Es spielten: Marah Großer (2), Katha Haus, Lexi Kitz (15), Maya Rechenberg (9), Maja Quittek, Lea Grünke, Sonja Broll, Eva van Bonn (17), Clara Sporrer (2), Luna Stewen (3).

©2015-2018 TuS Chlodwig Zülpich · WebDesign / Hosting: ZetCom Mediendesign, Zülpich · Impressum · Datenschutzerklärung