kreissparkasse 455

Ergebnisse & Berichte

Herren - RheinStars 
64:78
Damen - BG Aachen  70:59
Post-Bonn - Herren II  50:59
Herren III - SG Sechtem 3 43:50
U18 - BG Bonn 2  56:51
Mondorf - U16 60:52
U14 - Mondorf 2  22:91
U12 - SG Sechtem 3 63:32
Brühler TV - U12w 38:35

Die nächsten Heimspiele

 
 
 
 
 
 
 

Herren: Erneute Schwächephase kostet Sieg

Vor der Herbstpause konnten die Schützlinge von Trainer Marcus Görner vor heimischem Publikum keinen Sieg mehr holen. Wie bereits im letzten Spiel, konnte das Team nicht über 40 Spielminuten hinweg die Konzentration aufrecht erhalten. Im zweiten Viertel riss völlig der Faden und ein 14:0-Run der RheinStars aus Köln kostete am Ende die Partie (64:78).

Weiterlesen...

TuS-Basketballer bereits zum dritten Mal in Wien !

Die Basketballer des TuS Zülpich reisten in den vergangenen Osterferien bereits zum dritten Mal nach Wien. Mit insgesamt 27 Spieler/innen und drei Coaches ging erneut zum internationalen Osterturnier in die schöne Hauptstadt von Österreich. 2019 konnte der TuS erstmals drei Mannschaften (männliche U16 und U18 sowie weiblich U20) melden.

351aae22 184e 4e72 a557 0774aecb9118

Am Sonntag, den 14.04.2019 ging es mitten in der Nacht endlich los. Alle Teilnehmer freuten sich schon Monate vorher auf die Fahrt und konnten es kaum abwarten, bis es losging. In diesem Jahr fuhr man genau wie im letzten Jahr mit dem Busunternehmen Bank aus Zülpich. Alle hatten eine sehr angenehme Anreise zu dem aus den Vorjahren bereits bekannten "Wombats City Hostel Vienna". Nach der Ankunft konnten die Kids sich ein wenig die Füße vertreten und dich Coaches gingen zum "Check-in". Nachdem dann am frühen Nachmittag die Zimmer bezogen wurden, ging es gemeinsam zum Essen und anschließend zur Eröffnungsfeier des Turniers in die Stadthalle. Ein besonderes Highlight am Abend war dann noch die „Reinfeier"-Party von Mika Grospitz, der am nächsten Tag seinen 18. Geburtstag hatte.

Trotz der schönen Party im "Bricks" am Abend mussten alle am nächsten Morgen früh raus, denn die ersten Spiele standen an. Alle drei Teams hatten internationale Gegner in ihrer Gruppe und so stand zunächst definitiv erstmal der Spaß im Fokus. Es waren sehr spannende Spiele dabei, Spiele die gewonnen wurden aber auch das ein oder andere Spiel, wo sich die Zülpicher geschlagen geben mussten. Wenn es die Spiele der jeweiligen Teams zuließen, wurde sich gegenseitig angefeuert und ein wenig „deutsche Stimmung“ (inklusive Trompete von Fabian Frings) in die Wiener Hallen gebracht. Nach den Spielen ging es dann mit der gesamten Truppe zum Essen.

Wenn mal keine Spiele anstanden, hatten die Jungs und Mädels Zeit durch die Stadt zu laufen oder sich auch einfach nur im Hostel auszuruhen. In diesem Jahr spielte das tolle Wetter mit und trug definitiv zu einer ausgezeichneten Stimmung bei.
Jeden Abend ließen SpielerInnen und Coaches den Tag im Aufenthaltsraum des Hostels ausklingen und alle hatten eine menge Spaß dabei.

Ein weiteres Highlight der Woche war der alljährliche Ausflug zum Schloss Schönbrunn. Trotz, dass den meisten die Location bekannt ist, ist es dennoch immer wieder schön, dasselbe Selfie zu machen oder auch einfach die sogenannte „Photo-Bomb Challenge“ fortzuführen. Und das Wetter trug sein Bestes dazu.

Am Samstag, den 20.04. ging es dann nach einer wunderschönen und viel zu kurzen Woche zurück in die Römerstadt. Aber wie sagte der Busfahrer so schön: „Nach Wien ist vor Wien“. Wir freuen uns definitiv aufs nächste Jahr!

IMG 1697

©2015-2018 TuS Chlodwig Zülpich · WebDesign / Hosting: ZetCom Mediendesign, Zülpich · Impressum · Datenschutzerklärung